Ach wie schön

Ach wie schön war doch 2006 die WM im eigenen Land:

Es wurde zuweilen sehr guter Fußball gespielt und die Stimmung in den Stadien war einzigartig, auch wenn die WM leider schon Samstags endete und man sich an das Finale nur noch wegen der unvergessenen Heldentat Zidanes gerne erinnert.

Und heute? Der gezeigte Fußball ist grottenschlecht, einzig die deutsche Mannschaft konnte bisher überzeugen – aber gegen einen Gegner wie Australien war das auch nicht wirklich schwer.

Und die Stimmung in den Stadien? Findet nicht statt oder wird von den Vuvuzela-Idioten gnadenlos weggetrötet. Diese WM wird als langweiligstes Turnier seit langem in die Fußball-Geschichte eingehen.

Was bleibt? Die Vorfreude auf die WM 2014 in Brasilien und den Bundesligastart am 20. August.

Und vielleicht holt sich Deutschland ja doch den Weltmeistertitel. Sonst will ihn ja anscheinend keiner.

6 Tage

Nur noch 6 Tage bis zum Start des bedeutendsten Sportereignisses der Welt.

Da bietet sich doch nun eine kleine Umfrage an:

%d Bloggern gefällt das: